Es ist da: 49 Gramm schwer, 4 cm Durchmesser und 5,5 cm hoch! Unser erstes Ei! Okay, es ist etwas klein und leicht geraten (typisch für´s Bielefelder Kennhuhn ist ein Eigewicht von 60 Gramm) aber es ist unser erstes Ei und ich bin so stolz, als hätte ich es selbst gelegt.

Ziemlich genau sechs Monaten nach dem Schlüpfen haben unsere Bieldefelder Kennhuhnhennen also endlich das getan, wofür sie bezahlt bzw. gefüttert werden. Wenn man es genau nimmt, dann hat natürlich nur eine unserer vier Hennen dieses wunderschöne Ei gelegt. Aber da wir nicht wissen, welche es war, bekommen sie ein Kollektivlob.

Punktabzug gibt´s allerdings bei der Wahl des Eiablageortes. Statt den von mir so liebevoll gezimmerten Anbau am Haus zu nutzen, hat die Henne das Ei irgendwo im Gehege gelegt. Ich wäre fast draufgetreten.

Vielleicht kommen die anderen Hennen, die noch nicht legen, jetzt auch langsam in die Gänge. Dann müssen wir endlich keine Eier mehr kaufen, sondern essen mit gutem Gewisssen und viel Geschmack unsere eigenen.

 

Advertisements

Da ist das Ding! – Das erste Ei ist da!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s