Zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen gehören die regelmäßigen Wanderungen mit der Familie. Wenn wir im Frühling die ersten Tourten durch den Harz machten, schnitzte mir mein Opa regelmäßig eine Pfeife aus der Rinde einer Eberesche. Jetzt habe ich selbst Kinder und schnitze für sie diese Rindenpfeife. Seit dem habe ich Tinitus 😉

Advertisements

Was pfeift denn da im Wald? – Wie man eine Hirtenpfeife schnitzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s